Verhaltensregeln

Verhalten Sie sich so, dass die Würde des Raumes gewahrt bleibt und Besucher die Stille finden, die sie hier suchen:

Lautes Reden, Essen und Trinken ist nicht gestattet.

Das Betreten von Vierung und Hochchor (Vorsicht Stufen!) geschieht auf eigene Gefahr.

Fotografieren und Filmen
ist nicht erwünscht.
(Ausnahme: Für persönliche Zwecke ist das Fotografieren in dezenter und begrenzter Form,  ohne Blitz und ohne Stativ, toleriert. Keinesfalls sollten sich andere Gotteshausbesucher durch das Fotografieren gestört fühlen.)

Veröffentlichung und Verbreitung von Aufnahmen jeder Art ist strikt untersagt!

Fotografieren und Filmen zu gewerblichen Zwecken ist nicht gestattet.

Umhergehen im Münster während der Gottesdienste stört;
ebenso das Anzünden von Kerzen und das Blättern am Schriftenstand.

Die Zugänge dürfen nicht blockiert,
Abgrenzungen nicht überschritten werden.

Das Anbringen von Plakaten und das Ablegen von Flyern ist nicht gestattet,
bzw. über das Pfarrbüro möglich.

Private bzw. nicht angemeldete Führungen sind  verboten!